Das Wasser

Hast du heute schon etwas getrunken? Hast du dich heute schon gewaschen oder gebadet? Einen Wasserhahn, aus dem klares, frisches Wasser kommt, findet jeder ganz leicht. Aber wie kommt das Wasser in den Wasserhahn? Wohin verschwindet das Schmutzwasser? Und wo gibt es noch überall Wasser: im See, im Fluss, in den Wolken, festgefroren in den Eiswürfeln, in der Milch und in der Suppe... Ein Leben ohne Wasser – kaum vorzustellen! Wasser kann Mühlräder bewegen, große Schiffe tragen, die Felder bewässern, Kraftwerke kühlen und den Durst löschen.

Mehr zum Thema Wasser findest du hier unter der Medienkiste Wasser , den Experimenten und den Theaterstücken rund ums Wasser: Das merkwürdige Blau . 

Aufruf: Mit gutem Gewässer - Schüler für Sachsens Gewässer

Die Umweltmobile der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt rufen anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens alle sächsischen Schüler auf:

- Sammelt Unrat an den Gewässern!
- Beteiligt euch an Pflanzaktionen!
- Eignet euch gewässerökologisches Wissen an!
- Informiert euch zu Maßnahmen im Hochwasserschutz!
- Beteiligt euch an Maßnahmen zur Bekämpfung nicht   
  einheimischer Pflanzen (Neophyten) an den Gewässern! 
- Erkennt die Schönheit und Schutzbedürftigkeit    
  unserer Gewässer und sorgt mit allen anderen   
  Bürgern dafür, dass uns diese wichtigen
  Ökosysteme auch in Zukunft in einem guten 
  Zustand erhalten bleiben!
- Entwickelt Projekte, die diesen Zielen dienen!

Um mehr über unsere Aktion "Mit gutem Gewässer" zu erfahren, klickt hier.


Wasser mit Bruno

Kennst du Bruno? Er ist ein kleiner, sehr neugieriger Wassertropfen, der gerade auf der Erde angekommen ist. Nun erlebt er viele Abenteuer. Er begegnet an seinem ersten Badetag verschiedenen Tieren und nimmt dich mit auf seiner Reise. Es geht von der Wolke über den See, in einen Bach der zum Fluss wird, bis ins Meer. Begleite Bruno und du erfährst wie das Wasser sauber bleibt und was du dafür tun kannst.


Lerngeschichte: Bruno der Wassertropfen

Warum müssen Gewässer sauber sein? Begleite Bruno, den Wassertropfen, auf seiner Reise von den Wolken zur Erde, ins Grundwasser, in einen Bach und weiter bis in einen Fluss, der plötzlich ganz schön dreckig ist!


Lerngeschichte: Bruno geht baden

Auf seiner Reise durch einen kleinen See und einen Fluss lernt Bruno, der Wassertropfen, viele verschiedene Tiere kennen. Er staunt über ihre Tricks, hier zu leben und stellt dir kleine Experimente vor, mit denen du die tierischen Abenteurer des Wassertropfens besser verstehen
kannst.


Würfelspiel: Brunos abenteuerliche Reise

Der Wassertropfen Bruno ist gerade von einer Wolke in einen Bach gefallen. Folge ihm mit diesem Würfelspiel auf seiner Reise zum großen See und erfahre, wie er sich durch enge Rohre, über sumpfige Wiesen und über neue Fischtreppen bewegt.


Spiel- und Bastelbogen: Bruno und seine Freunde

An einem kleinen Flüsschen beobachtet Bruno, der Wassertropfen, einige seltene Tiere, die in Sachsen streng geschützt werden. Mit dem Bastelstreifen kannst du dir die Spielfiguren zu diesem Würfelspiel selber herstellen.


Lerngeschichte: Hanni und das große Hindernis

Bruno, der Wassertropfen, erlebt neue Abenteuer als er Hanni, die Bachforelle, kennen lernt. Bachforellen haben es in unseren Gewässern nicht leicht und müssen einige Hindernisse überwinden, ehe sie in klarem Wasser ihre Eier ablegen können, aus denen kleine Forellen schlüpfen.