Die Fledermaus

Wenn es draußen dunkel wird und alle Jungs und Mädchen ins Bett gehen, erwachen die Fledermäuse. Dann sind sie vor allem unterwegs auf Nahrungssuche, wobei sie besonders gern Mücken und andere schädliche Insekten fressen. Aus diesem Grund sind Fledermäuse sehr nützlich. Sie wohnen in Bäumen, unter Brücken, in Höhlen, aber auch in alten Häusern. Dort hängen sie kopfüber mit ihren Füßen an der Wand und halten ihr Schläfchen. Obwohl Fledermäuse fliegen können, sind sie nicht mit den Vögeln verwandt. Tatsächlich sind sie sogar die einzigen Säugetiere auf dieser Welt, die fliegen können.


Um sich im Dunkeln orientieren  zu können, senden sie mit ihrem Maul oder ihrer Nase sehr laute, kurze Töne aus, die wir als Menschen gar nicht hören können. Diese Töne werden als Echo von den Hindernissen, auf die sie treffen, zurückgeworfen. Die Fledermaus hört mit ihren großen Ohren diese Schallwellen und an der Art des Echos erkennt sie, ob sie besser ausweicht oder ob ein schmackhafter Leckerbissen angeschwirrt kommt.
An lauen Sommerabenden in der Dämmerung, kannst du vielleicht mit etwas Glück eine Fledermaus umherschwirren sehen.


Lerngeschichte: Lucies erstes Abenteuer

Die kleine Fledermaus Lucie wird zusammen mit allen ihren Freunden von dem gemütlichen Dachboden vertrieben, in dem sie tagsüber geschlafen hatte. Nach langer Suche und vielen Abenteuern findet sie schließlich ein paar Kinder, die ihr ein neues passendes Zuhause bauen.


Mal- Und Bastelbogen: "Fledermaus komm ins Haus"

Der Mal- und Bastelbogen "Fledermaus komm ins Haus" hält ein Kreuzworträtsel für dich rund um die Fledermaus bereit, mit dem du dein Wissen zu dem kleinen Säugetier testen kannst. Im Anschluss kannst du dir eine tolle Fledermausmaske mit Hilfe von Ausmalstiften, Leim und Schere aus dem Bastelbogen anfertigen.

Lösung Rätsel (PDF)


Würfelspiel: Langohrs Abenteuer

Für Kinder von 4-8 Jahren

Mit diesem Würfelspiel kannst du die Erlebnisse einer Fledermaus während einer ganzen Nacht verfolgen. Unsere Fledermaus hat besonders lange Ohren und wird deshalb Langohr genannt.


Veranstaltung: Fledermausnacht

Das letzte Augustwochenende ist den Fledermäusen gewidmet. Deshalb organisiert die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt jedes Jahr zu Ehren der Fledermaus ein Fest.
Hier erfährst du mehr zur Fledermausnacht.